Sonntag, 9. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1765 - Porsche 917 KH

Porsche 917 KH



Gebaut / in: 1970 / D

Besonderheiten:
Mit diesem Wagen gelang Porsche der
erste Gesamtsieg bei den 24h von Le Mans!
Es sollten noch viele Siege danach folgen!
Hans Herrmann (D) und Richard Attwood (GB)
fuhren 1970 nach 24 Stunden als erste über
die Ziellinie. Hans Herrmann beendete nach
diesem Sieg dann auch seine aktive Karriere
als Rennfahrer - er hatte es seiner Frau hoch
und heilig versprochen! Der von Hans Mezger (D)
 konstruierte Wagen wird von einem V12-Motor
mit 580 PS angetrieben und galt eigentlich
als "unfahrbar". Dennoch war der 917 einer
der erfolgreichsten Rennwagen von Porsche!

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...













 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Samstag, 8. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1764 - Saab Sonett I

Saab Sonett I



Gebaut / in: 1956 / S

Besonderheiten:
Von diesem netten Roadster wurden
nur 6 Exemplare gebaut! Er war der
erste Sportwagen von Saab. Der Motor
ist der 3-Zylinder-Zweitakter aus dem
Saab 93. Da der Wagen nur knapp 500 kg
wiegt, reichten die 57,5 PS für bis zu
160 km/h Höchstgeschwindigkeit1

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...








 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Freitag, 7. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1763 - Citroën SM Présidentielle

Citroën SM Présidentielle



Gebaut / in: 1972 / F

Besonderheiten:
Frankreichs Staatspräsidenten von
Georges Pompidou bis hin zu
François Mitterand nutzten diesen
Wagen bei vielen staatstragenden
Momenten. Bei Chapron (F) wurden
nur 2 Exemplare dieser Staatskarosse
gebaut. Leider nerven die Absperrungen
sehr! So etwas geht auch unauffälliger!

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...










 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Donnerstag, 6. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1762 - Ferrari 250 GT SWB "Breadvan"

Ferrari 250 GT SWB "Breadvan"



Gebaut / in: 1961 / I

Besonderheiten:
Der von Giotto Bizzarrini (I) konstruierte Wagen
auf Basis eines "normalen" 250 GT SWB, sollte
dem 250 GTO Konkurrenz machen. Machte er
aber nicht! So blieb es bei diesem skurrilen
Einzelstück mit dem markanten Heck, dass
irgendwie an einen Brotkasten erinnert.

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...








 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Mittwoch, 5. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1761 - BMW 328 Roadster

BMW 328 Roadster



Gebaut / in: 1937 / D

Besonderheiten:
Dieser legendäre Sportwagen mit seinem
6-Zylinder-Reihenmotor wurde insgesamt
nur 464 x gebaut! Dies und die vielen
Erfolge im Motorsport sind die Grundlage
für die Legendenbildung.

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...







 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Dienstag, 4. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1760 - VW Iltis "Paris-Dakar"

VW Iltis "Paris-Dakar"



Gebaut / in: 1980 / D

Besonderheiten:
Siegerfahrzeug der Rallye Paris-Dakar 1980!!!
Freddy Kottulinsky (S) siegte damals mit diesem
fast serienmässigen Wagen bei diesem Marathon.
Nur 75 PS aus einem 4-Zylinder-Reihenmotor
waren einst ausreichend. Die Allradtechnik des
Iltis wurde später -in modifizierter Form- als
"quattro" bei Audi bekannt und legendär!

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...









 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Montag, 3. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1759 - Rolls-Royce Phantom II "Star of India"

Rolls-Royce 40/50 hp Phantom II 
All-Weather Cabriolet
"Star of India" by Thrupp & Maberly



Gebaut / in: 1934 / GB

Besonderheiten:
Sorry, Bilder gibt's keine! Der Name hat den
ganzen Platz in Anspruch genommen 😉.
Dieses Einzelstück wurde bei Thrupp & Maberly,
einem namhaften Karosseriebauer aus London,
für einen indischen Maharadscha gebaut.
Ich könnte ja noch mehr schreiben, aber ich
will mal nicht so sein und doch Bilder zeigen!

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...







 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Sonntag, 2. Mai 2021

Auto des Tages Teil 1758 - B.R.M. P115 3.0 H16

B.R.M. P115 3.0 H16



Gebaut / in: 1967 / GB

Besonderheiten:
Dieser Formel-1-Wagen wird durch einen
H(!)16-Motor angetrieben. Allerdings war
die Konstruktion sehr defektanfällig. Selbst
ein 3-facher Formel-1-Weltmeister wie
Jackie Stewart (GB) gurkte damit meist
 nur im Mittelfeld herum.

Aufgenommen bei / auf: Techno Classica Essen 2010

Die Fotos ...









 Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit!